Zukunftsvisionen nehmen erst dann Gestalt an und sind kommunizierbar, wenn sie zumindest beispielhaft umgesetzt werden und auf ihre Potenziale hin überprüft werden können. Ein Showroom des Fraunhofer IAO in Stuttgart steht dem Verbund »Future Self Service II« zur Verfügung, um Ergebnisse innerhalb der definierten Themenblöcke anhand von realen Prototypen darzustellen.

Graphiken Projektbeschreibung Showcase

Dabei soll die bestehende Automatenlandschaft des Fraunhofer IAO im Rahmen des Verbundprojekts »Future Self Service II« in der Forschungsphase 2017-2018 gemeinsam mit den Partnern umgestaltet werden, um die neuen Projektergebnisse umzusetzen und zu demonstrieren. So bietet der Showroom auch die Möglichkeit, prototypische Umsetzungen neuer Konzepte in der Kundeninteraktion in Form von Usability Tests und User Experience Tests zu evaluieren.

 

Darüber hinaus soll der interaktive Showroom dazu einladen, Exponate zum Bedienen und selbst Erfahren auszustellen. Indem ein Forum zur Präsentation von Projektergebnissen zur Verfügung steht, kann die Öffentlichkeitswirksamkeit des Verbunds »Future Self Service II« gestärkt werden

Im Showcase »Future Self Service« sollen die folgenden Konzepte

prototypisch umgesetzt werden:

  • Anwendungen für Virtual Reality Headsets im Self Service
  • Demoszenario »Automatisierte Chatbearbeitung«
  • Elemente einer SB Filiale auf kleinstem Raum
  • Bewertung der Chancen und Risiken von Beacons in der Filiale